„Warum sind denn die Rosen so blass?…das Leben der Fanny Hensel“

Ein ganz besonderes Programm.

Fanny

Die wichtigsten Stationen aus dem Leben Fanny Hensels, der älteren
Schwester Felix Mendelssohn-Bartholdis werden in Originalbriefen und freien
Texten erzählt. Passend dazu erklingen wunderschöne Lieder und
Klavierstücke, größtenteils aus Fannys  Feder, manches
aber auch von anderen Komponisten mit direktem Bezug zu ihr.

Elisabeth Grandjean, Sopran
Ingrid Wendel, Klavier
und Dorothee Lochner, Schauspielerin (Stadttheater Koblenz).

Kritik aus der Rhein Zeitung vom 22.4.2015 [PDF]

 


Zauber der Operette

» Flyer „Zauber der Operette“ [PDF]

Sie hören die bekanntesten und schönsten Stücke aus:

Vogelhändler, Lustige Witwe, Paganini, Land des Lächelns, Gräfin
Mariza, Czardasfürstin, Vetter aus Dingsda, Eine Nacht in Venedig,
Wiener Blut und My Fair Lady.

ausdemprogramm

Eine kurze Moderation entführt Sie zum Schauplatz des Geschehens, die darauf folgenden Arien, Duette und Szenen werden unter Einbeziehung
des Publikums gesungen, gespielt und getanzt von Elisabeth Grandjean,
Sopran und André Schann, Tenor, Arno Bovensmann, Tenor, Heinz Vogel, Bariton. Am Klavier: Johannes Rudoff.

Wir stellen Ihnen ein Programm nach Ihren Wünschen zusammen. Ob zum privaten
Fest, zum Galadinner oder als Konzertveranstaltung…

Unser Silvesterkonzert, veranstaltet vom Kulturamt der Stadt Koblenz,
ist inzwischen schon Tradition.

operetten-plakate1 operetten-plakate2 operetten-plakate3